Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom

  • Donnerstag, 7. Januar 2010, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 7. Januar 2010, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 8. Januar 2010, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 8. Januar 2010, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Es ist nicht das erste Mal, dass die US-Geheimdienste trotz Milliardenbudgets bedeutende Gefahren nicht erkannt haben. Schon vor den Anschlägen auf das World Trade Center im Jahr 2001 waren Hinweise nicht aufgenommen worden.

Taugen die US-amerikanischen Geheimdienste nichts? Oder liegt es im Wesen solcher Geheimdienste, dass sie öfter nicht funktionieren?

Die Fragen gehen an den deutschen Geheimdienstexperten Erich Schmidt-Eenboom, er ist Leiter des Forschungsinstituts für Friedenspolitik in Weilheim in Bayern.

Autor/in: Emil Lehmann