GPK-Mitglied Claude Janiak zum Fall Tinner

  • Freitag, 23. Januar 2009, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 23. Januar 2009, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 24. Januar 2009, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 24. Januar 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Im Fall Tinner - der Familie, die mutmasslich Atomschmuggel betrieben hat - ist die Kritik am Bundesrat deutlich ausgefallen: «Unverhältnismässig» sei die Vernichtung der Akten gewesen, die Landesregierung habe ohne Konzept gehandelt und unter Druck der US-Regierung.

Die Strafuntersuchung im Fall Tinner sei so erheblich erschwert, fanden die Geschäftsprüfungskommissionen von National- und Ständerat. Nicht zuletzt trifft die Kritik den damals zuständigen Justizminister Christoph Blocher.

Der Ständerat Claude Janiak hat diese Vorwürfe der Geschäftsprüfungskommissionen an den Bundesrat gestern vorgestellt. Janiak ist Gast bei Emil Lehmann.

Moderation: Emil Lehmann