Hamed Abdel-Samad: «Integration ist eine Entscheidung»

  • Donnerstag, 3. Mai 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. Mai 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 3. Mai 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 3. Mai 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 4. Mai 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 4. Mai 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Der deutsch-ägyptische Politikwissenschaftler und Publizist Hamed Abdel-Samad hat ein kritisches Buch über die Integration der Muslime in Deutschland geschrieben. Im «Tagesgespräch» warnt er vor einem Scheitern der Integration und formuliert Forderungen an Politik und Gesellschaft.

Hamed Abdel-Samad, deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler und Publizist.
Bildlegende: Hamed Abdel-Samad, deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler und Publizist. zvg

Er ist bekannt für seine islamkritische Haltung: Der deutsch-ägyptische Politologe Hamed Abdel-Samad. Vor über 20 Jahren ist er selbst nach Deutschland eingewandert und tat sich anfangs, als strenggläubiger Moslem, schwer mit der Integration. In seinem neuen Buch «Integration. Ein Protokoll des Scheiterns» erzählt er, wie der Islam ihm im Weg stand bei seiner persönlichen Integrationsgeschichte. Gleichzeitig ist sein Buch eine scharfe Abrechnung mit der Integrationspolitik der vergangenen Jahrzehnte. Abdel-Samad formuliert darin auch einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration werde sich die Zukunft Deutschlands entscheiden. Barbara Peter hat mit Hamed Abdel-Samad gesprochen.

Moderation: Barbara Peter