Jakob Messerli, Direktor des Historischen Museums Bern

  • Freitag, 15. März 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 15. März 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 15. März 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Titel der aktuellen Ausstellung im Historischen Museum Bern: «Qin Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger». Gast von Urs Siegrist ist Jakob Messerli, Direktor des Historischen Museums Bern - der Mann, der die Ausstellung möglich gemacht hat.

Jakob Messerli und einer «seiner» Terrakotta-Krieger.
Bildlegende: Jakob Messerli und einer «seiner» Terrakotta-Krieger. zvg

Eine ganze Armee aus Terrakotta: 8000 Krieger, gepanzerte Infanteristen in Reih und Glied, kniende Bogenschützen, Streitwagen und ihre Lenker. Diese Armee des ersten chinesischen Kaisers ist über 2000 Jahre alt, sie wurde aber erst 1974 zufällig in einer gigantischen, unterirdischen Grabanlage gefunden. Sie ist Unesco-Weltkulturerbe, und sie gilt auch als 8. Weltwunder. Zehn dieser Terrakotta-Krieger sind nun zusammen mit über 200 weiteren Kunstgegenständen aus dem alten China in einer Ausstellung im Historischen Museum Bern zu sehen.

Die Ausstellung «Qin - Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger» dauert vom 15. März bis am 17. November 2013.

Moderation: Urs Siegrist