Karin Wenger - Reise durchs wilde Afghanistan

  • Freitag, 4. April 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. April 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 4. April 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

In Afghanistan finden am Samstag Präsidenten-Wahlen statt. Um die Wahlen im Land selber zu erleben, ist SRF-Korrespondentin Karin Wenger seit gut zehn Tagen in Afghanistan unterwegs. Das Gespräch mit Urs Siegrist kommt aus der afghanischen Hauptstadt Kabul.

Karin Wenger auf ihrer Afghanistan-Reise.
Bildlegende: Karin Wenger auf ihrer Afghanistan-Reise. zvg

Ihre Afghanistan-Reise hat SRF-Südasienkorrespondentin Karin Wenger ins friedliche Panjir Tal, in die Taliban-Hochburg Kandahar und nach Khost an eine Wahlveranstaltung eines der drei Spitzenkandidaten und dann zurück in die Hauptstadt Kabul geführt. Zusammen mit Urs Siegrist geht sie nochmals auf die Reise durch das Land, in dem trotz westlicher Truppenpräsenz die Sicherheitslage prekär und trotz westlicher Milliardenhilfe die Armut fast allgegenwärtig ist. Noch heute haben acht von zehn Erwachsenen in Afghanistan keine Ausbildung. Wahlbetrug wird auch diesmal wieder ein Thema sein, vor allem in abgeschiedenen Regionen. Da jedoch drei etwa gleich starke Kandidaten antreten, sei die Kontrolle etwas besser als bei den letzten Wahlen im Jahr 2009.

Moderation: Urs Siegrist