Kritik am Schweizer Steuersystem

Die EU kritisiert das Schweizer Steuersystem: Die Kantone würden gewisse Unternehmen zu tief besteuern, das sei ungerecht und müsse deshalb geändert werden.

Der Bundesrat und die Kantone sehen das anders. Die günstigen Steuern seien Ausfluss eines gesunden Steuerwettbewerbs, der allen zu Gute komme. Stets deutlich für die Beibehaltung des aktuellen Steuersystems ausgesprochen hat sich der Wirtschaftsdachverband économiesuisse. Dessen Direktor Pascal Gentinetta ist Gast bei Beat Soltermann im Tagesgespräch.

 Dossier: Steuerstreit