Margrit Sprecher: «Ich spüre, wenn ein wichtiger Satz kommt»

  • Mittwoch, 27. April 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. April 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. April 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 28. April 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Wegen einer ihrer frühen Reportagen wurde der Swissair beinahe die Landeerlaubnis in Südafrika entzogen. Seither hat sie über 500 Reportagen geschrieben. Mit 80 Jahren erhält Margrit Sprecher nun den «Swiss Press Lifetime Achievement Award» . Sie ist Gast von Susanne Brunner.

Margrit Sprecher. Portraitbild.
Bildlegende: Margrit Sprecher. Keystone

Am Mittwochabend kann die Grande Dame des deutschsprachigen Journalismus den «Swiss Press Lifetime Achievement Award» entgegennehmen. Verliehen wird die Auszeichnung für ihr Lebenswerk. «Jede Reportage ist subjektiv, und das macht auch den Charme und den Reiz einer Reportage aus», sagt Margrit Sprecher. Sie hört mit allen Sinnen zu, stellt Fragen, macht sich Notizen und schreibt dann im Stillen ihre Texte. Auch jetzt noch, obwohl sie längst pensioniert wäre. Das Gespräch über ihr Lebenswerk und über die Essenz einer guten Zeitungsreportage.

Moderation: Susanne Brunner