Marianne Leemann über 100 Jahre Russische Revolution

  • Dienstag, 7. November 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. November 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 7. November 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 8. November 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 8. November 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Vor genau 100 Jahren haben in Russland die Bolschewiken unter Lenin die Macht übernommen: am 7. November 1917. Diese November-Revolution sollte die Weltgeschichte bis heute prägen – doch damals war die Tragweite des Staatsstreichs noch nicht absehbar.

Marianne Leemann.
Bildlegende: Marianne Leemann. SRF. Iwan Lieberherr.

Das zeigt sich auch in der Berichterstattung in den Schweizer Zeitungen damals. Die Russische Revolution wurde in einer kurzen Meldung abgehandelt.

Die Osteuropa-Historikerin Marianne Leemann hat die damaligen Berichte in der liberalen «Neuen Zürcher Zeitung», im katholisch-konservativen «Vaterland» und im sozialistischen «Volksrecht» im Detail analysiert für ihre Dissertation. Was wusste man in der Schweiz über die Vorgänge in Russland? Wie wurden die Machtübernahme und die anschliessende Terrorherrschaft durch Lenin und Stalin kommentiert? Marianne Leemann ist Gast von Iwan Lieberherr.

Moderation: Iwan Lieberherr