Martin Alioth: Fiasko für UK-Premierministerin Theresa May

  • Freitag, 9. Juni 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. Juni 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 9. Juni 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 10. Juni 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 10. Juni 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Theresa May wollte mit vorgezogenen Neuwahlen ein klares Mandat für den harten Brexit erzwingen. Das Gegenteil ist passiert. Was heisst das nun? SRF UK-Korrespondent Martin Alioth ist Gast von Susanne Brunner.

Martin Alioth, SRF-UK-Korrespondent
Bildlegende: Martin Alioth, SRF-UK-Korrespondent SRF

In weniger als zwei Wochen sollten die Brexit-Verhandlungen mit der EU beginnen. Für diese Verhandlungen wollte Premierministerin ein starkes Mandat. Doch sie hat zu hoch gepokert. Ihre Konservativen haben die absolute Mehrheit im Unterhaus verloren, die Labour-Partei verzeichnet den grössten Wähler-Zuwachs seit 1945. Und auch sonst ist bei diesen vorgezogenen Neuwahlen einiges durcheinander geraten. War es Ärger über den dritten Urnengang in drei Jahren? Spielten die Terroranschläge in London und Manchester eine Rolle? Erwachten die Jungen aus ihrem Brexit-Schock? Eine Analyse.

Moderation: Susanne Brunner