Mit der «Aktion BH» gegen Brustkrebs

  • Montag, 20. Oktober 2008, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Oktober 2008, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. Oktober 2008, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. Oktober 2008, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. Oktober 2008, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Seit Anfang Juli sammelt eine kleine Gruppe von Frauen, die Brustkrebs haben oder hatten, BHs - ein BH für jede der rund 1500 Frauen, die jedes Jahr in der Schweiz an Brustkrebs sterben.

Die Frauen wollen die Büstenhalter auf einer langen Wäscheleine vor dem Bundeshaus aufhängen. Damit setzen sie sich für Früherkennungsprogramme ein. Gesammelt haben sie inzwischen über 18 000 BHs.

Dass die Resonanz auf ihre «Aktion BH» so gross ist, erstaunt nicht. Täglich erkranken in der Schweiz 14 Frauen an Brustkrebs.

Barbara Bolliger ist Ärztin und Onkologin am Tumor- und Brustzentrum Zetup in St. Gallen. Rund 80 Prozent ihrer Patientinnen haben Brustkrebs. Susanne Brunner spricht mit ihr über ihre Arbeit, über Brustkrebsforschung und den Umgang mit Brustkrebs.

Moderation: Susanne Brunner