OSZE-Botschafterin Heidi Grau: «Eine schwierige Aufgabe»

  • Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 10. Januar 2014, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Anfang Jahr hat die Schweiz den OSZE-Vorsitz übernommen. Keine einfache Aufgabe, denn die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa hat viele Probleme. Die Schweizer OSZE-Botschafterin Heidi Grau ist Gast von Susanne Brunner.

OSZE-Botschafterin Heidi Grau.
Bildlegende: OSZE-Botschafterin Heidi Grau. zvg

57 Länder setzen sich regelmässig an einen Tisch und reden, damit sie sich nicht bekriegen - zugespitzt ist das die Aufgabe der OSZE. Heidi Grau findet das faszinierend. «Die OSZE ist beinahe für die ganze nördliche Halbkugel verantwortlich. Das ist nicht nur ein grosses Gebiet, sondern es gibt auch grosse Unterschiede. Trotzdem bekennen sich alle 57 Staaten zu einer Sicherheitsgemeinschaft». Ein Jahr lang hat Heidi Grau mit ihrem Team die OSZE-Präsidentschaft der Schweiz vorbereitet. Was das bedeutet und wie sie mit der Problematik umgeht, dass es in Europa wieder Konflikte gibt, die an den Kalten Krieg erinnern, darüber spricht die OSZE-Botschafterin mit Susanne Brunner.

Moderation: Susanne Brunner