Peter Gomm – «Armut ist überall»

  • Dienstag, 22. November 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. November 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. November 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 23. November 2016, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Lebensstandard in der Schweiz gehört zu den höchsten weltweit. Und doch gibt es Armut. Wie bekämpft man sie, wie beugt man ihr vor – und wie definiert man Armut überhaupt in einem reichen Land? Marc Lehmann spricht darüber mit dem Solothurner Sozialdirektor Peter Gomm.

Peter Gomm. Portraibild.
Bildlegende: Peter Gomm. Keystone

Der Solothurner SP-Regierungsrat Peter Gomm ist in seinem Kanton für das Soziale zuständig und täglich mit den Auswirkungen von Armut konfrontiert. Als Präsident der Konferenz der Sozialdirektoren überblickt er auch die Situation in anderen Kantonen. «Es ist die Aufgabe jeder Gesellschaft, möglichst wenig Armut zu produzieren», sagt Gomm. In der Schweiz seien die Bemühungen in den Kantonen allerdings noch immer sehr unterschiedlich.
Für Peter Gomm ist klar: «Die beste Armutsprävention ist eine gute Bildung, ist lebenslängliches Lernen.» Ein probates Mittel hierfür seien zum Beispiel Bildungsgutscheine.

Moderation: Marc Lehmann