Polizeikommandant Stefan Blättler zur Schweizer Kriminalstatistik

  • Montag, 23. März 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. März 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 23. März 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 24. März 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Das Bundesamt für Statistik hat die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2014 veröffentlicht. Grundsätzlich hat es weniger Straftaten gegeben. Gast von Susanne Brunner ist der Kommandant der Berner Kantonspolizei und oberster Polizeikommandant der Schweiz, Stefan Blättler.

Porträt von Stefan Blättler.
Bildlegende: Stefan Blättler Keystone

Besonders zurückgegangen ist letztes Jahr die Zahl der Einbruchdiebstähle. Dies sei unter anderem der verstärkten Prävention zu verdanken, sagt Stefan Blättler. Dem müsse man auch künftig grosseBeachtung schenken, denn gerade solche Taten verunsicherten die Bevölkerung, sagt Stefan Blättler. «Die Abnahme der Straftaten heisst nicht, dass wir jetzt die Hände in den Schoss legen dürfen».

Ein Thema, das der Polizei im vergangenen Jahr besonders zu schaffen gemacht hat, ist die Gewalt gegen die Polizei selber. Anlässlich von Demonstrationen oder Sportveranstaltungen würden Polizisten teilweise zu regelrechten Zielschieben. Polizisten, so Blättler, seien auch Menschen. Auch sie nähmen die Erfahrungen des Berufsalltags nach Dienstschluss mit nach Hause.

Moderation: Susanne Brunner