«Selbstgemacht»: Bernhard Plattner, Schweizer Internet-Pionier

  • Freitag, 17. Juli 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 17. Juli 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 17. Juli 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Bernhard Plattner, Professor für technische Informatik, hat 1987 die Schweiz ans Internet angeschlossen. Im fünften und letzten Teil der Serie erklärt er Marc Lehmann, wie sich aus seiner Sicht die Beziehung zwischen Mensch und Computer in Zukunft entwickeln wird.

Bernhard Plattner auf der Terrasse des Dozentenfoyers mit Kuppel im Hintergrund.
Bildlegende: Bernhard Plattner auf der Terrasse des Dozentenfoyers mit Kuppel im Hintergrund. SRF

Ende Monat geht Bernhard Plattner nach 30 Jahren an der ETH Zürich in den Ruhestand. Wie sieht er die Zukunft? Wird uns die künstliche Intelligenz bald überfordern, wird sie gar den Menschen überflüssig machen? Schliesslich können Computer immer mehr. Der Mensch jedoch bleibt, was er ist.

Bernhard Plattner ist überzeugt, dass sich ein technologischer Quantensprung nur realisieren lässt, wenn der Mensch darin einen effektiven Nutzen sieht. Zum Abschluss der Gesprächsserie steht er Marc Lehmann auf der Terrasse des Dozentenfoyers an der ETH Red und Antwort.

Moderation: Marc Lehmann