«Selbstgemacht»: Ulrico Stamani, Öko-Pionier, Künstler, Musiker

  • Freitag, 14. August 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 14. August 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 14. August 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

In der Sommerserie ist zu erfahren, was alles im Öko-Dorf im Vallemaggia selbst gemacht ist. Neben Schmuck, Gemüse, Kleidung werden auch Baumaterialien hergestellt. Früher hat Ulrico Stamani selber Lieder geschrieben.

Früher hat Ulrico Stamani selber Lieder geschrieben.
Bildlegende: Früher hat Ulrico Stamani selber Lieder geschrieben. SRF

Die frühere Schleusenwärterin in Irland und Skipperin Sanna pflegt weiterhin ihre Liebe zur Wolle, die sie gratis bekommt, strickt daraus Halstücher oder filzt Schmuck. Die Norddeutsche Laura, gelernte Heilpraktikerin, kümmert sich um Gemüse, Beeren und Gäste, die zum Übernachten kommen, Kevin legt Bodenplatten, hackt Kastanienholz oder beobachtet Schlangen und der älteste in der Runde, Ulrico, baut Trockenmauern.
Zu diesem Kernteam stossen immer wieder Aussteiger oder solche die Ruhe oder handfeste Arbeit suchen. Wer von Anfang an geblieben ist, ist Ulrico Stamani. Er wollte als Künstler im Tessin leben. Heute macht er keine Musik mehr.

Redaktion: Ivana Pribakovic