Sendungsporträt

Beschliesst der Bundesrat die Energiewende, befragt «Tagesgespräch» Bundesrätin Doris Leuthard. Sorgt EU-Kommissarin Viviane Reding mit ihrem Tonfall in der Schweiz für Ärger, redet «Tagesgespräch» mit ihr. Kritik am Euro-Franken-Mindestkurs? Nationalbank-Präsident Thomas Jordan verteidigt sich.

Susanne Brunner und Marc Lehmann im Sendestudio

Bildlegende: Susanne Brunner und Marc Lehmann moderieren das «Tagesgespräch». Severin Nowacki/SRF

Gäste im «Tagesgespräch» sind Entscheidungsträger und Chefinnen, vor allem aus den Bereichen Politik und Wirtschaft, Menschen, die unser Leben beeinflussen. Aber nicht nur: stürzt das Volk in Ägypten oder in Tunesien seine Machthaber, redet «Tagesgespräch» mit Korrespondenten und Expertinnen, die sich dort auskennen.

 

Oder mit Schriftstellern und Kulturschaffenden, deren Länder in die Schlagzeilen geraten. Auch Sport kann «Tagesgespräch» sein: Ottmar Hitzfeld über Hochs und Tiefs der Schweizer Fussball-Nati, Lara Gut über Medaillen und Reporter, die sie «Zicke» nennen.

Das «Tagesgespräch»-Team

Susanne Brunner Portrait

Bildlegende: SRF

Susanne Brunner

Vor SRF: Aufgewachsen in Kanada, Schottland, Deutschland, Glarus und Fribourg. In Ottawa, Kanada, Journalismus studiert.

Bei SRF: Seit 1.12.1986 bei SRF: damals noch DRS 3, danach «10 vor 10», für Radio SRF von 2000 - 2005 Korrespondentin in San Francisco, Berichtsgebiete: USA und Kanada. Danach Westschweiz-Korrespondentin in Lausanne, seit 1. August 2006 beim «Tagesgespräch».

Marc Lehmann Portrait

Bildlegende: SRF

Marc Lehmann

Vor SRF: Aufgewachsen in Bern. Journalismus- und Politikstudium in Freiburg, Aarhus, Dänemark, und Cardiff, Wales. Programmleiter eines Privatradios, Blattmacher einer Tageszeitung..

Bei SRF: Seit 1.3.2002. Zuerst Nachrichten-Redaktor, dann «HeuteMorgen»-Moderator. Von 2007 bis 2014 SRF-Osteuropa-Korrespondent mit Sitz in Prag. Danach kurz in der Inland-Redaktion. Seit 1. Januar 2015 beim «Tagesgespräch».

Sendeplatz

Montag bis Freitag um 13 Uhr auf SRF 1 und SRF 4 News