Sommerserie «Mediengeschichte»: Presse heute

  • Freitag, 14. Juli 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 14. Juli 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 14. Juli 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Juli 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Juli 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Juli 2017, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Juli 2017, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Juli 2017, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Juli 2017, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Juli 2017, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Schweizer Presse war in früheren Jahren alles andere als objektiv und neutral. Oft standen Partei- und andere Interessen der Herausgeber und Verleger im Vordergrund. Unabhängiger, fakten-orientierter Journalismus ist in der Schweiz erst ab den 1960er Jahren aufgekommen.

Karl Lüönd.
Bildlegende: Karl Lüönd. ZVG

Die wilden 70er und 80er Jahre, als der publizistische Wettbewerb so richtig tobte und die Redaktionen dank hohen Inserate-Einnahmen gut dotiert waren, hat Karl Lüönd als Mitglied der Chefredaktion beim «Blick» sowie bei der «Züri-Woche» miterlebt. Später leitete er das Medieninstitut des Verbands Schweizer Presse – kaum einer kennt die Medienlandschaft der Schweiz so gut wie er. Karl Lüönd ist Gast bei Marc Lehmann.

Moderation: Marc Lehmann