SRF-Korrespondent Peter Gysling zur Präsidentenwahl in Georgien

  • Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. Oktober 2013, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Er war einer der Wortführer der Rosenrevolution in Georgien. Doch nach zwei Amtszeiten muss Präsident Michail Saakaschwili als Staatschef abtreten, das Volk wählt am Wochenende einen neuen. Was daran interessant ist, erklärt Peter Gysling. Er ist Gast von Susanne Brunner.

Peter Gysling.
Bildlegende: Peter Gysling. zvg

Peter Gysling ist SRF-Korrespondent in Moskau. Vor wenigen Tagen ist er aus dem Land in Vorderasien zurückgekehrt; er hat viel gesehen in Georgien: eine Hauptstadt, in der Tagelöhner Arbeit suchen und Häuser Reparaturen nötig haben, ein Grenzgebiet zu Südossetien, wo Spuren des Kaukasus-Krieges von 2008 sichtbar sind und die Russen Grenzzäune bauen. Georgien - ein Land zwischen Russland und der EU. Ein Hoffnungsträger ist das Parteienbündnis «Georgischer Traum» eines Milliardärs. Er will den neuen Staatschef bestimmen.

Moderation: Susanne Brunner