Tessiner Regierung wehrt sich für SBB Cargo

Die Abbaupläne von SBB Cargo haben im Kanton Tessin lauten Protest provoziert. Ein Streik, eine Grosskundgebung und nun tritt auch die Kantonsregierung zu einer Sondersitzung zusammen.

Das Tessin hat das Gefühl, vom Rest der Schweiz allein gelassen zu werden und die schwierige Lage südlich der Alpen und unter dem wirtschaftlichen Druck des grossen Nachbars Italien allein meistern zu müssen. Geht damit ein Stück schweizerische Solidarität in die Brüche?

Emil Lehmann hat zu diesem Thema mit Regierungspräsidentin Patrizia Pesenti gesprochen.