Toby Matthiesen zum Staatsbesuch des Königs von Bahrain

  • Donnerstag, 12. Mai 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. Mai 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 13. Mai 2016, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 13. Mai 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Schweiz hat hohen Besuch aus dem Morgenland: Der König von Bahrain wird empfangen. Eine umstrittene Angelegenheit. Das Herrscherhaus von Bahrain liess vor fünf Jahren den demokratischen Aufstand brutal niederwalzen, nahm Dutzende Tote in Kauf, sperrte Tausend Oppositionelle ein.

Toby Matthiesen, Politologe und Islam-Wissenschafter.
Bildlegende: Toby Matthiesen, Politologe und Islam-Wissenschafter.

Die Unterdrückung der schiitischen Minderheit durch das sunnitische Regime geht trotz internationaler Kritik unvermindert weiter. In den Gefängnissen wird gefoltert, die Meinungsfreiheit ist eingeschränkt.

Die Schweiz liefert Rüstungsgüter in den Golfstaat, obwohl dieser mit Truppen am Bürgerkrieg in Jemen beteiligt ist.

Wie sinnvoll ist das? Und: könnte sich die Schweiz in Bahrain auf andere Art nützlich machen? Fragen an den Schweizer Politologen und Islam-Wissenschafter Toby Matthiesen. Der Golfstaaten-Kenner forscht an der Universität in Oxford und hat zwei Bücher zu den Auswirkungen des arabischen Frühlings in der Region geschrieben. Toby Matthiesen ist Gast von Marc Lehmann.

Moderation: Marc Lehmann