Urs Bruderer: Abschied von Osteuropa

  • Mittwoch, 27. Juni 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. Juni 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. Juni 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 27. Juni 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 28. Juni 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 28. Juni 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Vier Jahre lang war Urs Bruderer Osteuropa-Korrespondent von Schweizer Radio SRF und hat von Prag aus über die osteuropäischen Länder berichtet. Nun räumt er sein Büro, kommt zurück in die Schweiz und spricht vor der Abreise im «Tagesgespräch» über seine Zeit in Osteuropa.

Urs Bruderer.
Bildlegende: Urs Bruderer. SRF

Er war während der letzten vier Jahre die Stimme im Schweizer Radio SRF, die uns Osteuropa nähergebracht hat: Urs Bruderer. Seit 2014 war er in Prag stationiert, von dort aus bereiste er die osteuropäischen Länder, berichtete über politische Aufsteiger und Absteiger, über Korruption, über Massenproteste und über den Alltag der Menschen im Osten Europas.

Bevor er nach Prag kam, war Bruderer während fünf Jahren SRF-EU-Korrespondent in Brüssel. Von der Machtzentrale wechselte er also ausgerechnet in die Länder, die sich in den letzten Jahren zunehmend von der EU entfernten und Brüssel skeptisch gegenüberstehen. Nun kehrt er in die Schweiz zurück und verlässt Schweizer Radio SRF. Im «Tagesgespräch» bei Barbara Peter zieht Urs Bruderer Bilanz.

Moderation: Barbara Peter