Urs Leugger zur Feldgrille - Tier des Jahres 2014

  • Montag, 6. Januar 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Januar 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 6. Januar 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 7. Januar 2014, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Sie ist schwarz, bullig, laut und meistens unsichtbar: Die Feldgrille ist von Pro Natura zum Tier des Jahres 2014 gekürt worden. Warum die Feldgrille? Gast von Susanne Brunner ist der Zentralsekretär der Pro Natura, Urs Leugger.

Pro Natura-Zentralsekretär Urs Leugger.
Bildlegende: Pro Natura-Zentralsekretär Urs Leugger. zvg

Feldgrillen leben in sonnigen Blumenwiesen. Doch dieser Lebensraum sei in den letzten Jahren unter anderem wegen neuer Überbauungen dramatisch zurückgegangen. Die Feldgrille soll als Tier des Jahres daher auch eine politische Botschafterin sein, sagt Urs Leugger von Pro Natura. Der 49jährige ist bereits seit seiner Schulzeit bei der ältesten Naturschutzorganisation aktiv. Bekannt wurde er vor allem als «Mister Biber» im Kanton Baselland, wo er sich für die Rückkehr des Bibers einsetzte. Seit vergangenem Herbst ist er der oberste Chef der Pro Natura. Dort befasst er sich unter anderem mit dem 100-Jahr-Jubiläum des Schweizerischen Nationalparks im Engadin, mit den unterschiedlichen Anliegen der über 100000 Mitglieder von Pro Natura und - mit der Feldgrille.

Moderation: Susuanne Brunner