Urs Morf, Asien-Korrespondent, Thailand

  • Freitag, 31. Januar 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 31. Januar 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 31. Januar 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

«Auf dem Weg ins Chaos», «Nepotismus, Notstand und Neuwahlen» oder «Blut, Bier und Tränen» dies drei Zeitungstitel über die Situation in Thailand. Seit drei Monaten gibt es dort Demonstrationen, Gewalt und Unruhen.

Urs Morf, Asien-Korrespondent, an den Demonstrationen in Bangkok.
Bildlegende: Urs Morf, Asien-Korrespondent, an den Demonstrationen in Bangkok. ZVG

Die Lage ist verworren, der Notstand ausgerufen,  aber übermorgen Sonntag wird in Thailand dennoch gewählt: Viel ist von diesen Wahlen nicht zu erwarten, denn Thailand ist tief gespalten. Wie zeigt sich diese Spaltung auf den Strassen Bangkoks oder in den Reisanbaugebieten des Nordostens? Wie ist diese Spaltung zu erklären, gesellschaftlich, wirtschaftlich? Und welche Rolle spielen die Armee und der König? Die Fragen von Urs Siegrist beantwortet Urs Morf; der SRF-Korrespondent ist seit Anfang Jahr in Thailand, im Moment in Bangkok.

Moderation: Urs Siegrist