Urs Schaeppi: «Wir gehen heute bewusster mit Druck um»

  • Donnerstag, 6. Februar 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 6. Februar 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 6. Februar 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Urs Schaeppi ist seit drei Monaten an der Swisscom-Spitze. Er übernahm die Führung nach Carsten Schloters Freitod. «Intern gab das viel zu reden. Die Swisscom macht heute mehr gegen Überbelastung, aber die Verantwortung liegt auch beim Individuum», sagt Schaeppi im Gespräch mit Susanne Brunner.

Swisscom-Chef Urs Schaeppi.
Bildlegende: Swisscom-Chef Urs Schaeppi. zvg

Der Swisscom-CEO regelt seine Work/Life-Balance mittels Vorsätzen. «Ich reserviere mir in der Agend Zeit für Sport, mache mir Regeln fürs Wochenende.» Nicht immer sei er konsequent, doch generell klappe seine Planung ganz gut. Urs Schaeppi ist seit gut 15 Jahren tätig beim Telekom-Riesen. Seinen ersten Computer kaufte er während seiner Studienzeit - für 4'500 Franken.

Moderation: Susanne Brunner