Von Breaking News zu Fake News: Der Faktenchecker will die Hilfe aller User

  • Freitag, 28. Juli 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 28. Juli 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 28. Juli 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 29. Juli 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 29. Juli 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 29. Juli 2017, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 29. Juli 2017, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Informationskultur ist gefährdet, sagt Henk van Ess. Der Investigativjournalist in Internet und Social Media bildet darum Journalisten und alle User darin aus, selbst zu erkennen, welche Informationen wahr sind und welche nicht. Wie er dazu kam, verrät er bei Ivana Pribakovic.

Henk van Ess
Bildlegende: Henk van Ess Screenshot youtube

Henk Van Ess ist einer der Besten der Branche. Als Investigativjournalist im Digitalen Raum arbeitet er für Bellingcat, ein Team von Rechercheuren, die nachspüren, wer hinter bestimmten Meldungen steht. Der zwischen Verschwörungstheorien, manipulierten Informationen einer Regierung oder Interessengruppe und echten, wahren Tatsachen unterscheiden kann. Als einer ersten begann er mit der Arbeit. Zuerst für sein Medium, dann für ganz Holland, heute für die ganze Welt.

Moderation: Ivana Pribakovic