Wie Staat und Wirtschaft wieder ins Lot kommen können

  • Dienstag, 9. September 2008, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. September 2008, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 10. September 2008, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 10. September 2008, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Marktwirtschafts-Puristen fürchten Eingriffe des Staates wie der Teufel das Weihwasser. Nun hat die US-Regierung bei den beiden Hypthekenriesen Fannie Mae und Freddie Mac genau das getan.

Sie hat die Leitung übernommen und will bis zu 200 Milliarden Dollar einschiessen, um die Institute über Wasser zu halten.

Der Vorgang hat auch in der Schweiz Aufsehen erregt, wo globale agierende Riesenkonzerne tätig sind, die allerdings weniger von unserem Staat abhängen als unser Staat von ihnen. Das Verhältnis von Staat und Wirtschaft ist aus dem Lot geraten.

Wie es wieder ins Lot zu bringen ist, fragen wir Iwan Lengwiler, Professor für Wirtschaftstheorie an der Universität Basel. Iwan Lengwiler ist Gast bei Emil Lehmann.

Moderation: Emil Lehmann