Wie weiter nach dem Nein zu Olympia?

  • Montag, 11. Juni 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 11. Juni 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 11. Juni 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 11. Juni 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 12. Juni 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 12. Juni 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Das Walliser Stimmvolk hat den Plänen für olympische Spiele 2026 in Sitten eine Abfuhr erteilt. Will man hierzulande einfach nichts mehr von Olympia wissen? Im Tagesgespräch bei Marc Lehmann kreuzen Brigitte Wolf, Präsidentin der Oberwalliser Grünen, und Staatsrat Christophe Darbellay die Klingen.

Brigitte Wolf, Biologin Brigitte Wolf, Präsidentin der VCS-Sektion Oberwallis und und der Wallliser Staatsrat Christophe Darbellay.
Bildlegende: Brigitte Wolf, Biologin Brigitte Wolf, Präsidentin der VCS-Sektion Oberwallis und und der Wallliser Staatsrat Christophe Darbellay. SRF. Marc Lehmann

Gewinnen unsere Spitzensportlerinnen und -Sportler olympisches Edelmetall, verfällt die Schweiz in einen kollektiven Siegestaumel. Doch von olympischen Spielen im eigenen Land will sie nichts wissen. Die Dimensionen zu gigantisch, das finanzielle Risiko zu unberechenbar, das Internationale Olympischen Komitees zu arrogant. Aber hätten nicht gerade redimensionierte Spiele in der Schweiz der Anfang eines neuen olympischen Zeitalters werden können? Wo, wenn nicht im demokratischen Alpenraum könnte die Rückkehr zu vernünftigeren Spielen gelingen? Die 51-jährige Biologin Brigitte Wolf, Präsidentin der VCS-Sektion Oberwallis kämpfte gegen die Walliser Olympia-Pläne. Der 47-jährige Staatsrat und ex-CVP-Präsident Christophe Darbellay dafür. Wie könnte es aus ihrer Sicht nun weitergehen?

Moderation: Marc Lehmann