Zum Abschied von SRF-Auslandkorrespondentin Iren Meier

  • Donnerstag, 29. März 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 29. März 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 29. März 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 29. März 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 30. März 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 30. März 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 31. März 2018, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 1. April 2018, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 1. April 2018, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 1. April 2018, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 1. April 2018, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News

37 Jahre Radiojournalismus, viele Jahre Berichterstattung aus Konfliktgebieten, abertausende Beiträge, Reportagen und Gespräche – SRF-Auslandkorrespondentin Iren Meier geht in Pension und zieht Bilanz im «Tagesgespräch» mit Barbara Peter.

Iren Meier war während 37 Jahren bei Radio SRF tätig.
Bildlegende: Iren Meier war während 37 Jahren bei Radio SRF tätig. ZVG

Bosnienkrieg, Kosovokrieg, Libanonkrieg, Gazakrieg: Wie kaum jemand bei Radio SRF hat Iren Meier mit ihren Berichten uns allen Brennpunkte und Konfliktregionen im Ausland nähergebracht. Hat Zeugen, geflüchteten Menschen und Opfern eine Stimme gegeben und über die bedrückende Realität des Krieges berichtet.

Nun geht Iren Meier nach 37 Jahren bei Radio SRF in Pension. Im «Tagesgespräch» erzählt sie auch davon, wie sie bei allem Elend nie das Farbige, Fröhliche und Menschliche aus den Augen verloren hat. Auch das sei Teil der Realität ihrer Zeit als Südosteuropa-Korrespondentin in Belgrad oder als Nahost-Korrespondentin in Beirut gewesen. Über die Spuren, welche die jahrzehntelange Arbeit im Ausland bei ihr hinterliess und das, was am Ende dieses Berufslebens bleibt, darüber spricht Iren Meier mit Barbara Peter.

Moderation: Barbara Peter