«Tagesschau» vom 17.4.2015

Beiträge

  • Zu viele Flüchtlinge – Italien schlägt Alarm

    11000 Flüchtlinge sind alleine in den letzten sechs Tagen übers Mittelmeer nach Italien gekommen. Die Behörden schlagen nun Alarm und fordern von der EU mehr Unterstützung. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Philipp Zahn.

  • Lagarde lässt Varoufakis abblitzen

    Varoufakis soll Lagarde gebeten haben Griechenland mehr Zeit zu gewähren um seine Schulden zurückzuzahlen. Doch die IWF-Chefin will davon nichts wissen. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck.

  • Der IWF und seine Bittsteller

    Der IWF vergibt grosszügig Kredite an Krisenländer doch kennt meist kein Pardon bei der Rückzahlung. Wie funktioniert und finanziert sich der internationale Währungsfond.

  • Pro-Komitee erläutert Erbschaftssteuer

    Die Schweiz stimmt am 14. Juni über die Erbschaftssteuer ab. Die Befürworter der Initiative wollen unter anderem, dass auf Erbschaften von über 2 Millionen eine Steuer von 20 Prozent erhoben wird.

  • Trauergottesdienst für die Opfer des Germanwings-Absturzes

    Im Kölner Dom haben sich Verwandte, Freunde und Angehörige der Opfer versammelt. Auch die deutsche Bundeskanzlerin und der Bundespräsident nehmen am Trauergottesdienst teil.

  • Dunkle Wolken über Lufthansa

    Der Germanwings-Absturz trifft auch den Mutterkonzern schwer: Die Lufthansa. Der grösste Flugkonzern Europas feiert dieses Jahr seinen 60 Geburtstag, doch der Absturz und umstrittene Umstrukturierungen vermiesen die Partystimmung.

  • Machtkampf bei VW entschieden

    Überraschender Entscheid: Der Konzernchef Martin Winterkorn bleibt, das hat heute das sechsköpfige Präsidium des VW-Verwaltungsrats entschieden. Dies wohl entgegen der Forderungen des VW-Patriarchs Ferdinand Piechs.

  • Schwere Ausschreitungen in Südafrika

    Südafrika ist seit zwei Wochen Schauplatz von brutalen Attacken gegen Menschen aus anderen afrikanischen Ländern. Begonnen hatten die Angriffe in der Hafenstadt Durban. Unterdessen kommt es auch in Johannesburg zu Ausschreitungen.

  • Nachrichten Ausland

  • Gold für Giulia Steingruber

    Giulia Steingruber sichert sich in Montpellier an der Kunstturn-EM überragend Edelmetall. Es ist ihre erste Goldmedaille im Mehrkampf.

  • Der Aargau feiert

    Vor 600 Jahren verjagten die Eidgenossen die Habsburger aus dem Kanton Aargau und verwalteten daraufhin erstmals gemeinsam ein Territorium. Für den Aargau Grund genug für ein Gedenkjahr.