«Tagesschau» vom 13.12.2012

Beiträge

  • Abgeltungssteuerabkommen hat Signalwirkung für andere Staaten

    Nach dem gestrigen Aus für das Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland rücken nun zwei andere geplante Abkommen in den Fokus, jene mit Italien und Frankreich. Dem gestrigen Nein aus Deutschland könnte dabei Signalwirkung zukommen

  • Adoption für gleichgeschlechtliche Paare mit Einschränkungen

    Nach dem Ständerat will auch der Nationalrat gleichgeschlechtlichen Paaren die Adoption von Kindern erlauben. Ein Recht, das allerdings nicht uneingeschränkt gelten soll.

  • Nachrichten Inland

  • Kampagne für Abzocker-Initiative

    Thomas Minder ist nicht länger Einzelkämpfer für seine "Abzocker-Initiative": Der parteilose Ständerat hat heute vor den Medien seine Verbündeten vorgestellt in  ihrem neu gegründeten Verein. Mit einer interaktiven Webseite wollen sie das Stimmvolk mobilisieren.

  • Empfang für künftigen Bundespräsidenten

    Der frisch gebackene Bundespräsident Ueli Maurer ist in seinem Heimatkanton Zürich gefeiert worden. Erste Station seiner Reise war die Stadt Zürich. Schon bei der Ankunft im Hauptbahnhof erwiesen ihm die Regierungen von Stadt und Kanton die Ehre.

  • Letzter EU-Gipfel des Jahres

    Wenn sich die Staats- und Regierungschefs der EU heute zum letzten Mal im Jahr in Brüssel treffen, dann hat das auch etwas von einem Jahresrückblick. Die Bankenaufsicht ist erreicht. Grosse Entscheide werden vom Gipfel eher keine erwartet. Einschätzungen von Korrespondent Jonas Projer.

  • Wirren um Silvio Berlusconi

    Will er oder will er nicht? Silvio Berlusconi brachte sich als möglicher nächster italienischer Ministerpräsident ins Gespräch. Bei seinem jüngsten Auftritt in Rom tönte aber alles plötzlich ein bisschen anders.

  • Nachrichten Ausland

  • Positiver Blick ins 2013

    Die Schweizer Wirtschaft wächst im Jahr 2013. Es drohe keine Rezession, lässt das SECO verlauten. Die Schweizerische Nationalbank will am Euro-Mindestkurs von 1.20 Franken festhalten.

  • Schlittel-Regeln

    Jedes Jahr verletzten sich über 11‘000 Menschen beim Schlittenfahren. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung, bfu, stellt 10 Verhaltensregeln für Schlittenfahrer auf.