«Tagesschau» vom 1.7.2017

Beiträge

  • Historische Trauerfeier für Kohl

    Helmut Kohl ist der erste Politiker, von dem man sich mit einem europäischen Trauerakt verabschiedet hat. Die kirchliche Zeremonie fand später in Deutschland im Dom zu Speyer statt.

  • Umstrittenes Rentenalter in der Bundesverwaltung

    Ein Privileg soll fallen: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Aussendepartements, der Grenzwacht und des Berufsmilitärs, die bisher relativ früh in Rente gehen durften, sollen länger arbeiten müssen.

  • Erdbeben in der Waadt

    Das Beben bei Château d'Oex hatte eine Stärke von 4,3 auf der Richterskala. Erdstösse dieser Stärke werden in der Schweiz etwa alle ein bis drei Jahre registriert.

  • Neue Regierungschefin für Honkkong

    In Hongkong hat erstmals eine Frau das Sagen. Die 60-jährige Carrie Lam gilt als chinafreundlich. Damit bleiben die Machtverhältnisse in Hongkong die alten.

  • Nachrichten Ausland

  • Die Risiken eines Markenwechsel

    Nicht die Einweihung der neuen Schnellstrecken von Paris nach Bordeaux und Rennes geben in Frankreich zu reden – sondern der Markenwechsel von «TGV» zu «InOui». Über die Bedeutung eines Markenwechsels.

  • Flugzeug-Katastrophe in Überlingen

    Vor 15 Jahren waren zwei Maschinen in der Luft zusammengestossen. 71 Menschen wurden nahe dem Bodensee in den Tod gerissen. Eine Veranstaltung gedenkt der Opfer.

  • Start der Tour de France

    An der ersten Etappe haben sich die Teilnehmer an einem Zeitfahren in Düsseldorf gemessen. Gewonnen hat der Brite Geraint Thomas vor dem Schweizer Stefan Küng.