«Tagesschau» vom 23.6.2014

Beiträge

  • Untersuchungsbericht zum FA/18-Absturz von letztem Herbst

    Die Ursache zum Flugzeug-Absturz vom letzten Oktober in der Zentralschweiz ist geklärt: der Untersuchungsbericht geht von einem Pilotenfehler aus. Der Kampfjet war Ende Oktober an einer Felswand am Lopper zerschellt. Der Pilot wie auch ein Arzt, der mitflog, kamen beim Unfall ums Leben.

  • SVP will Tiger-Kampfjets nicht ausser Dienst stellen

    Die Volkspartei will, dass die Tiger-Kampfjets nicht wie geplant ausser Dienst gestellt werden. Nach dem Volks-Nein zum Gripen-Jet soll der 40 Jahre alte Tiger-Jet der Luftwaffe erhalten bleiben. Damit stosst die SVP bei den anderen Parteien durchaus auf Sympathien.

  • Russland drohen weitere Wirtschaftssanktionen der EU

    Die EU-Aussenminister haben bei ihrem Treffen in Luxemburg klar gemacht, dass bereits Ende Woche neue Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschlossen werden könnten. Sie fordern, dass Russland den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Poroschenko unterstützt.

  • Irak aktuell

    Die irakischen Streitkräfte haben die Kontrolle über die Westgrenze des Landes praktisch verloren, die Isis-Terroristen besetzen entsprechende Grenzstädte. Die USA scheuen sich noch vor einem Eingreifen im Irak. Vielmehr drängen sie auf die Bildung einer neuen Regierung.

  • Nachrichten Ausland

  • Mobility lanciert neues Projekt «catch a car»

    Die roten Autos der Mobility-Genossenschaft gehören zum festen Stadtbild in der Schweiz. Nun weitet Mobility ihr Angebot aus: bei dem «catch a car» -Modell müssen die Wagen nicht mehr am selben Ort abgestellt werden, wie sie bezogen wurden. Das Pilotprojekt startet Ende Sommer im Basel.

  • Offene Fragen für die Schweiz nach Alstom-Deal

    Nach dem Deal zwischen General Electric und Alstom ist unklar, was das für die vier Alstom-Standorte in der Schweiz bedeutet. Bundesrat Johann Schneider-Ammann gibt sich optimistisch. Klarheit wird man jedoch erst nach Abschluss der Detail-Verhandlungen erhalten. Dies könnte noch Monate dauern.

  • Schweizer Verpackungs-Industrie hat zu kämpfen

    Wegen der ausländischen Konkurrenz und des starken Frankens ist der Umsatz im letzten Jahr auf -1,5 Prozent zurückgegangen.

  • Diskussion über Attentäter von Sarajewo

    Ist Gavrilo Princip, der Mörder von Franz Ferdinand und Gattin Sophie ein Held oder ein Terrorist? Der Mann, der mit seinem Attentat von Sarajewo für viele Historiker den 1.Weltkrieg ausgelöst hat, wird verehrt wie auch verachtet. Die Tagesschau hat seinen Grossneffen getroffen.

  • Fussball und Religion in Brasilien

    Viele Brasilianer mobilisieren zwecks wundertätiger Spielbeeinflussung die Orishas, die afro-brasilianischen Gottheiten. Dies gefällt jedoch nicht allen, der rund 30 Millionen Orisha-Anhänger Brasiliens.

  • Fussball-WM live

    In Brasilien starten heute die letzten Runden der Gruppenphase, das heisst, es geht ums weiterkommen in die K.O.-Phase. Live-Schaltung in das Spiel Niederlande gegen Chile.