«Tagesschau» vom 21.6.2013

Beiträge

  • Berset will Finanzierung von AHV und 2. Säule sicherstellen

    Die umstrittenen Pläne einer Rentenreform sind heute vom Gesamtbundesrat abgesegnet worden. Die wichtigsten Änderungsvorschläge: ein höheres Rentenalter für Frauen, ein tieferer Umwandlungssatz für Renten und eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Einschätzungen von Bundeshauskorrespondent Hanspeter Forster.

  • Biel am Tag nach dem grossen Sturm

    Nach dem zerstörerischen Sturm von gestern haben die Organisatoren des Eidgenössischen Turnfestes entschieden, das Programm planmässig fortzusetzen. Und sie betonen, gestern nach der Sturmwarnung richtig gehandelt zu haben.

  • Fortschritte in den Gesprächen über die Unternehmenssteuer

    Es war lange ein grosser Streitpunkt zwischen der Schweiz und der EU: Die aus Sicht der EU problematischen Steuer-Vorteile, welche diverse Schweizer Kantone ausländischen Firmen gewähren. Doch jetzt, wo die Schweiz bereit ist, einige der umstrittenen Regeln anzupassen, scheint sich der Konflikt zu entspannen.

  • Griechenlands Regierungskoalition geplatzt

    Gut ein Jahr nach den Wahlen erlebt Griechenland eine neue Regierungskrise. Die Demokratische Linke hat beschlossen, sich aus der Drei-Parteien-Koalition zurückzuziehen. Doch wollen Konservative und Sozialisten weiter machen.

  • Brasiliens Protest wird zur Volksbewegung

    Statt Freude über den Confederations Cup herrscht in Brasilien Massenprotest. Mit über einer Million Demonstranten in über 100 Städten erreichen die Proteste einen neuen Höhepunkt. Strassenschlachten forderten ein erstes Todesopfer sowei zahlreiche Verletzte.

  • Grenchen wird zur Rad-Hauptstadt

    In Grenchen wurde heute das Velodrome eröffnet. Bundesrat Ueli Maurer, viele Radfahrer und Prominenz nahmen das neue Mekka des Schweizer Radsports feierlich in Betrieb.

  • Sport News

  • Einsiedler Welttheater bringt Gentechnik auf die Bühne

    Auf dem Platz vor dem Benediktinerkloster werden wieder grosse Fragen gestellt: Unter der Leitung von Tim Krohn und Beat Fäh geht es beim Einsiedler Welttheater 2013 um die Hoffnungen und Grenzen der Gentechnologie. Ein zeitgemässes Thema vor monumentaler Kulisse.