«Tagesschau» vom 8.6.2014

Beiträge

  • Alkoholgrenzwerte auf dem Schiff

    Viele suchen während den Hitzetagen im und auf dem Wasser nach Abkühlung. Manche haben wohl noch mit einem kühlen Bier angestossen. Für Hobby-Kapitäne aber tabu: seit Februar gelten auf dem Wasser dieselben Alkohol-Grenzwerte wie auf der Strasse.

  • Radium in Haushalten

    Die leuchtenden Zifferblätter der Uhren in den 50iger und sechziger Jahren waren der Renner. Ihr Nachteil: Die Ziffern und Zeiger wurden mit radioaktiven Leuchtfarben bemalt, die aus Radiumpulver bestanden. 1963 wurde diese Praxis in der Schweiz aus Gesundheitsgründen verboten. Die Nachwirkungen zeigen sich aber noch heute.

  • Stummer Entführungsalarm

    In der Schweiz gibt es ein Alarmsystem, das zum Einsatz kommt, wenn Minderjährige entführt werden. Und das seit 2010. Bemerkenswert ist: obwohl in den letzten vier Jahren Kinder während Stunden und auch Tagen verschwanden oder wie im Fall der Waadtländer Zwillingsmädchen Alessia und Livia - noch immer verschwunden sind, dieser Alarm wurde noch nie ausgelöst.

  • Zahlreiche Anschläge im Irak

    Der Irak erlebt ein äusserst blutiges Wochenende. Bei verschiedenen Bomben-Anschlägen und gewalttätigen Ausseinandersetzungen sind weit über 100 Menschen ums Leben gekommen. Mit Einschätzungen von Nahost-Experte Ulrich Tilgner.

  • Ägypten hat einen neuen Präsidenten

    In Ägypten ist Abdel Fattah al-Sisi als neuer Präsident vereidigt worden. Drei Jahre nach dem arabischen Frühling steht damit wieder ein Mann vom Militär an der Spitze des Landes.

  • Nachrichten Ausland

  • Sudentendeutsche treffen und erinnern sich

    Bis 1945 bildeten Böhmen und Mähren das sogenannt deutsche Reichsprotektorat. Nach dem Zerfall des dritten Reichs wurden Millionen Sudetendeutsche aus ihrer Heimat vertrieben. Nun haben sich Tausende von ihnen getroffen – sie fordern einen nationalen Gedenktag, an dem sich Deutschland ihres Schicksals erinnern soll.

  • Nadal schlägt Djokovic und bricht Rekord

    Zum Tennis. Nadal seul sur terre - Nadal allein auf der Erde - so lautet online die Schlagzeile der französischen Sportzeitung l'equipe. Die Schlagzeile für den neunten Sieg von Rafael Nadal auf dem Sand von Paris. Das hat vor ihm effektiv noch keiner geschafft.

  • In Brasilien trainieren die Schiris

    Es sind noch nicht alle Fussballmannschaften in Brasilien. Bereits vollzählig da sind aber die Schiedsrichter - 25 Referees mit ihren Assistenten. Sie bereiten sich, unter der Leitung des Schweizer FIFA-Chef-Schiedsrichters Massimo Busacca, in Rio aufs Turnier vor.

  • 100jährige Selfies

    Heutzutage fotografiert sich die Schweizer Armee mit Mobiltelefonen. In Pausen wird gerne schnell ein Schnappschuss gemacht. Aber schon vor hundert Jahren, während des 1. Weltkriegs, haben Schweizer Soldaten massenhaft fotografiert. Das zeigt eine Ausstellung in Winterthur.