«Tagesschau» vom 14.12.2012

Beiträge

  • Über 20 Tote nach Schiesserei an US-Schule

    Eine Schiesserei an einer Grundschule im US-Staat Connecticut, genauer in der Stadt Newtown, fordert über zwanzig Tote, darunter viele Kinder.

  • Bundesrat zur Weissgeld-Strategie

    Wegen der Schwarzgelder haben die Schweizer Banken ein Imageproblem. Für den Bundesrat gibt es nur eine Lösung: eine flächendeckende Weissgeld-Strategie. Doch von einer ursprünglich angestrebten Deklarations-Pflicht ist keine Rede mehr.

  • Nachrichten Ausland

  • Ja zu Patriot-Raketen in der Türkei

    Die USA, Deutschland und die Niederlande haben grünes Licht gegeben für die Stationierung von Patriot-Flugabwehrraketen an der türkisch-syrischen Grenze. Die Türkei hatte die NATO um das Luftabwehrsystem gebeten, da sie sich durch syrische Chemiewaffen bedroht sieht.

  • Kostenexplosion in Deutschland

    Der Bau des Flughafens in Berlin und das Bahnprojekt Stuttgart 21 sind Grossbaustellen, die zu viel Geld schlucken. Die Kosten laufen aus dem Ruder. Die Prestigeobjekte werden zu einem finanziellen und politischen Abgrund.

  • Selbständiges Wohnen im Alter

    Früher war es für Senioren das Altersheim, heute geht der Trend hin zu Selbständigkeit in einer eigenen Wohnung. Nur: Es gibt zu wenige dieser Wohnungen, die für die Seniorinnen und Senioren ideal wären.

  • Der Laubholz-Bockkäfer kommt

    Er kommt mit Steingut aus Fernost und ist sehr gefrässig: Der Laubholz-Bockkäfer frisst Laubbäume und die gehen kläglich ein. Seit Sommer gibt es eine Meldepflicht für Steinimporte, die Ware wird kontrolliert. Eine erste Bilanz liegt vor.

  • Lara Gut gewinnt

    Die Tessinerin erwischte eine perfekte Fahrt in Val d’Isère. Nach zwei Erfolgen im Super G gewinnt sie heute in der Abfahrt. Nadja Kamer erreichte den dritten Rang.