«Tagesschau» vom 2.8.2015

Beiträge

  • Schweiz muss unattraktiv gemacht werden

    Die CVP fordert unter anderem, Asylsuchende zur Arbeit zu verpflichten und sie mit Gutscheinen anstatt mit Geld zu bezahlen. Die SP hingegen möchte Asylsuchenden faire Anstellungsverhältnisse ermöglichen. Dazu Einschätzungen von Hanspeter Forster, Bundeshausredaktor SRF, in Bern.

  • Kleinstparteien kommen und gehen

    Kurz vor Wahlen bilden sich in der Schweiz jeweils neue Kleinstparteien oder bereits bestehende werden wieder aktiv. Diese haben national jedoch kaum eine Chance, erklärt der Politologe Adrian Vatter.

  • 24 Millionen Franken für Wiederaufbau

    In Nepal wurden durch die Erdbeben letzten Frühling tausende Menschen getötet und Millionen obdachlos. Die Bereitschaft zu helfen war international sehr gross. Die Glückskette sammelte über 31 Millionen Franken. Damit konnten bereits 50'000 Menschen geholfen werden.

  • Nachrichten Ausland

  • Schwerer Dopingverdacht

    Bei 800 Leichtathleten weisen die Bluttests verdächtige Ergebnisse auf. Die Daten stammen vom Internationalen Leichtathletikverband IAAF. Es scheint, als ob der Verband über die Ergebnisse Bescheid wusste und nichts dagegen unternommen hat.

  • GC siegt beim Derby

    Beim 243. Zürcher Derby sass der FCZ-Captain Yassine Chikhaoui auf der Tribüne, weil er nicht fit sei, heisst es beim FCZ. In der Nachspielzeit schiesst Florian Kamberi GC zum 3:2-Sieg.

  • Nachrichten Fussball

  • Österreicher gewinnt in Gstaad

    Zum 100. Mal wurde das Swiss Open in Gstaad durchgeführt. Der Sieger in diesem Jahr heisst Dominic Thiem. Der 21-Jährige ist der erste Österreicher, der in Gstaad gewinnt.

  • Schweizer räumen ab

    An der Paracycling-WM haben die Schweizer insgesamt neun Medaillen geholt. Im Strassenrennen holt sich Sandra Graf heute zuerst Bronze. Am Nachmittag zogen Heinz Frei mit Silber und Lukas Weber mit Bronze nach.

  • Gleitschirmflug mit Rollstuhl

    In Fiesch im Oberwallis haben heute die Gleitschirm-Schweizermeisterschaften begonnen. Zum ersten Mal dabei ist Stefan Keller. Seit einem Gleitschirmunfall ist der Fluglehrer querschnittgelähmt.