«Tagesschau» vom 10.12.2014

Beiträge

  • Ständerat will Ausschaffung mit Ausnahmen

    Die Umsetzung der Ausschaffungsinitiative spaltet das Parlament. Im Nationalrat setzte sich eine kompromisslose Linie durch. Der Ständerat will eine Härtefallklausel, die mögliche Ausschaffungen nach Verhältnismässigkeit beurteilen will.

  • Nationalrat streitet über Ehebegriff

    Ehepaare sollen steuerlich nicht benachteiligt sein. Darüber herrscht im Nationalrat Einigkeit. Dennoch will eine breite Front die entsprechende Initiative der CVP nicht unterstützen. Der Streit entbrannte an der Frage, was denn ein Ehepaar sei.

  • Hollandes umstrittene Reformen

    Die französische Regierung um den sozialistischen Präsidenten François Hollande will die Wirtschaft ankurbeln. Vor allem der Vorschlag, die Ladenöffnungszeiten auszuweiten, sorgt für Protest – selbst im Regierungslager. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Michael Gerber

  • Eine Gebühr zu viel für die Iren

    Seit der Finanzkrise jagt in Irland ein Sparprogramm das andere. Mit viel Gleichmut ertrug man das bisher. Der neuste Sparplan der Regierung, für das bisher kostenlose Wasser eine Gebühr zu verlangen, bringt das Fass nun aber zum Überlaufen.

  • Nachrichten Ausland

  • Malala rührt mit Rede zum Friedensnobelpreis

    Mit nur 17 Jahren ist die pakistanische Frauen- und Kinderrechtlerin Malala Yousafzai die jüngste Friedensnobelpreisträgerin. Bis jedes Kind zur Schule gehen könne, werde sie kämpfen, versprach der Teenager bei der Preisvergabe in Oslo.

  • US-Folterbericht schockiert die Welt

    Die öffentlich gewordenen Foltermethoden des US-Geheimdienstes CIA stossen weltweit auf scharfe Kritik. Die UNO fordert Strafverfahren. Völkerrechtler sehen jedoch kaum Möglichkeiten einer Klage.

  • Rosetta liefert Daten nach Bern

    Das Messgerät «Rosina» setzte vor knapp einem Monat zusammen mit der Sonde «Rosetta» auf dem Kometen «Tschuri» auf. Rosina wurde an der Universität Bern entwickelt und liefert nun erste Daten.

  • Basel im Achtelfinal der Champions League

    Der FC Basel hat den FC Liverpool aus der Königsklasse des Fussballs in die tieferklassige Europa League verwiesen. Für Trainer Paolo Sousa ist dieser Triumph nach harscher Kritik Anfangs Saison eine grosse Genugtuung.