«Tagesschau» vom 17.9.2017

Beiträge

  • Jurafrage

    Die beiden bernjurassischen Gemeinden Belprahon und Sorvilier bleiben im Kanton Bern. Die Stimmberechtigten lehnten einen Wechsel zum Jura ab. In Belprahon, einer Nachbargemeinde von Moutier, mit einer hauchdünnen Mehrheit von lediglich sieben Stimmen. Das Abstimmungskomitee der Separatisten hat bereits eine Beschwerde angekündigt.

  • Bundesratskandidaten

    Wer Bundesrat werden will, braucht Managerqualitäten. Dies fordern Stimmen aus der Wirtschaft. Die Auswahlkriterien für die Bundesratskandidaten seien zu einseitig, schliesslich seien Bundesräte auch Chefs von tausenden Mitarbeitern in der Bundesverwaltung.

  • Wahlen in Deutschland

    Eine Woche vor den Wahlen versuchen Grüne und FDP ihre Basis zu mobilisieren. Für die beiden Kleinparteien steht viel auf dem Spiel. Die deutsche FDP um Christian Lindner gilt nach einem Tief wieder als Kandidatin für eine Regierungsbeteiligung. Doch auch das Abschneiden der Grünen um Cem Özdemir, könnte die Zusammensetzung der neuen Regierung entscheidend beeinflussen.

  • Nachrichten Ausland

  • «Sackgeld»-App

    Jugendliche können sich dank einer App einen Job suchen. Damit können sie ihr «Sackgeld» aufbessern. Nach ersten positiven Erfahrungen in Winterthur, bieten immer mehr Städte die online-«Sackgeld»-Jobbörse an.

  • Nachrichten Sport

  • Marc Chagall

    Das Basler Kunstmuseum zeigt Schlüsselwerke des jüdisch-russischen Malers.