«Tagesschau» vom 4.8.2016

Beiträge

  • Britische Nationalbank senkt Leitzinsen

    Die Unsicherheit nach dem Brexit ist gross, denn die konkreten Folgen des Austritts Grossbritanniens aus der EU sind nicht bekannt. Das macht der Wirtschaft zu schaffen. Nun wurde der Leitzins erstmals seit 2009 wieder gesenkt. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Urs Gredig.

  • Messerattacke in London

    Ein 19-jähriger Mann hat am Russel Square in London mit einem Messer wahllos Passanten angegriffen. Eine Frau ist beim Angriff gestorben, fünf weitere Personen wurden verletzt.

  • Tausende unbesetzte Lehrstellen

    Zum Auftakt des Lehrjahres sind noch über 7000 Lehrstellen unbesetzt. Vor allem Betriebe in der Baubranche und im Detailhandel haben zunehmend Mühe Lehrlinge zu finden. Für viele KMU wird dies zum ernsthaften Problem.

  • Pharmabranche zahlt 140 Millionen an Gesundheitsbereich

    Recherchen des SRF-Datateams von Auswertungen von 55 Pharma-Firmen zeigen wie abhängig der Gesundheitsbereich von der Pharmabranche ist: 2015 zahlte diese in der Schweiz 139,7 Millionen Franken an Ärzte.

  • Österreich fordert Einstellung der Beitrittsverhandlungen

    Die Türkei setzt Europa unter Druck: sollte sie in rund zwei Monaten keine Visumsfreiheit für ihre Bürger erhalten, droht der Flüchtlingsdeal zu platzen. Nun fordert Österreich die Beitrittsverhandlungen auf Eis zu legen.

  • Verluste für ANC bei Wahlen in Südafrika

    Bei den Kommunalwahlen in Südafrika muss die Regierungspartei ANC ersten Ergebnissen zufolge Verluste hinnehmen. Nach Auszählung von etwa 80 Prozent der Stimmen, liegt sie mit 54 Prozent der Stimmen trotzdem vorne.

  • Nachrichten Ausland

  • Giulia Steingruber trägt die Schweizer Flagge

    Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der olympischen Spiele morgen in Rio wurde heute das Geheimnis des Schweizer Fahnenträgers gelüftet. Diesmal ist es eine Fahnenträgerin: Giulia Steingruber – Medaillenhoffnung im Kunstturnen.

  • Startliste russischer Athleten wir noch bekannt gegeben

    Das Internationale Olympische Komitee will am Vorabend der Sommerspiele in Rio de Janeiro die endgültige Liste der russischen Mannschaft veröffentlichen.

  • Morgen geht’s in Rio los

    Aus Rio kamen in den letzten Wochen nur Hiobsbotschaften: Verschmutzte Gewässer, Zika-Virus und eine Präsidentin vor der Amtsenthebung. Morgen ist nun die Eröffnungsfeier, ist die Stadt bereit?

  • Standortförderung fürs Filmschaffen

    Seit gestern und für die nächsten zehn Tage ist Locarno wieder das Zentrum des internationalen und Schweizer Films. Den Weg zum Festival hat auch Bundesrat Alain Berset gefunden, dem die Filmförderung ein besonderes Anliegen ist.