«Tagesschau» vom 29.4.2017

Beiträge

  • Brexit-Gipfel

    Die 27 verbleibenden EU-Länder haben sich einstimmig auf Leitlinien für die Brexit-Verhandlungen mit Grossbritannien geeinigt. Zuerst muss der Austritt geklärt werden und danach die Zukunft.

  • CVP-Delegiertenversammlung

    In Basel haben die Delegierten der CVP die Parolen zu Altersreform 2020 beschlossen. Bei komplexen Vorlagen ziehen im Abstimmungskampf viel stärker Köpfe als Argumente, sagt Politikwissenschaftler Adrian Vatter.

  • Energiestrategie 2050: Finanzierung

    Was die Energiewende die Schweizerinnen und Schweizer kosten wird, darüber wird gestritten. Bundeshausredaktorin Nicole Frank versucht Licht ins Dunkel zu bringen.

  • Generalstreik in Brasilien

    In Brasilien wurde gegen die Sparmassnahmen von Präsident Temer zum Generalstreik aufgerufen. Nebst friedlich Protestierenden gab es gewaltbereite DemonstrantInnen. Laut Gewerkschaften hätten rund 40 Millionen Mensch gestreikt.

  • Nachrichten Ausland

  • Die Flucht über das Mittelmeer

    Private Rettungsorganisationen, die Flüchtlinge im Mittelmeer retten, könnten von Schleppern mitfinanziert sein, das sagt ein italienischer Staatsanwalt. Auch Frontex sagt, Private handelten immer eigenständiger. Schlepper und private Rettungsorganisationen würden vermutlich direkt miteinander kommunizieren.

  • Kulturschaffende und der FC Basel

    Nach dem 20. Meistertitel des FCB beleuchten wir die enge Verbindung zwischen Fussball und Kulturschaffenden in Basel.