«Tagesschau» vom 12.4.2013

Beiträge

  • Berset und Pharmabranche einigen sich auf Kompromiss

    Versicherer und Patienten in der Schweiz müssen für 2500 Medikamente künftig weniger bezahlen. Dafür wird das Zulassungsverfahren für neue Medikamente beschleunigt.

  • Hoher Besuch aus Russland

    Aussenminister Didier Burkhalter hat heute seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Neuenburg empfangen. Gesprächsthema war unter anderem die bilaterale Zusammenarbeit.

  • Dalai Lama besucht die Schweiz

    Das geistige Oberhaupt der Tibeter bleibt für fünf Tage in der Schweiz. Der Bundesrat geht zwar wieder auf Abstand, das kümmert den Dalai Lama aber wenig. "Ich bin Buddhist und ich bin glücklich" sagt er von sich selbst.

  • Tibeter, Uiguren, Zhuang oder Manchus

    Sie sind Minderheiten in China. Alle Minderheiten zusammen bilden gerade mal knapp 10 Prozent von Chinas Bevölkerung. Und dennoch gehören sie zu den grössten Herausforderungen für die Regierung.

  • USA warnen Nordkorea vor dem Start einer Mittelstreckenrakete

    Über die atomaren Fähigkeiten Nordkoreas gibt es in den USA und Südkorea derweil unterschiedliche Meinungen

  • Christian Wulff muss vor Gericht

    Dem früheren deutschen Bundespräsidenten wird Bestechlichkeit vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Anklage gegen Christian Wulff erhoben. Es ist ein historisch einmaliger Vorgang.

  • News Ausland

  • Neue Form des Protests in Spanien

    Demonstrationen gegen die Politik der Regierung finden nicht mehr allein auf grossen Plätzen in den Zentren der Städte statt, sondern auch in den Nobelvierteln am Stadtrand vor den Wohnungen von Politikern.

  • Gute Nachrichten für Portugal und Irland

    Am Treffen der EU-Finanzminister in der irischen Hauptstadt Dublin ist beschlossen worden, die Laufzeit der Hilfskredite für Portugal und Irland auf sieben Jahre zu verlängern.

  • Kämpfen für das Bankgeheimnis

    Die österreichische Finanzministerin Maria Fekter gelobt weiter, für ein umfassendes Bankgeheimnis "wie eine Löwin zu kämpfen". Das bestätigte sie auch heute beim Treffen mit ihren Amtskollegen in Dublin.

  • Wie weiter mit dem Bankgeheimnis in der Schweiz?

    Ob Österreich dem Druck der EU standhalten und das Bankgeheimnis bewahren kann, ist mehr als fraglich. Was tut dann die Schweiz? Bei den Schweizer Parteien gehen die Meinungen auseinander.

  • Traumlos für den FC Basel

    Nach dem Sieg gegen Tottenham Hotspur im Europa-League-Viertelfinal muss der FCB im Halbfinal wieder gegen eine englische Mannschaft antreten. Es wartet der amtierende Champions-League-Titelhalter FC Chelsea.