«Tagesschau» vom 4.12.2013

Beiträge

  • Didier Burkhalter ist Bundespräsident 2014

    Aussenminister Didier Burkhalter ist glanzvoll zum Bundespräsidenten für das Jahr 2014 gewählt worden. Er erhielt 183 von 202 gültigen Stimmen und erzielte damit das drittbeste Resultat der letzten zehn Jahre.

  • Verdingkinder und die Vergangenheitsbewältigung

    Verdingkinder und andere Opfer sogenannter administrativer Zwangsmassnahmen sollen gesetzlich rehabilitiert werden. Das hat der Nationalrat mit grosser Mehrheit entschieden. Zuvor hatte sich bereits der Bundesrat bei den rund 15'000 noch lebenden Opfern entschuldigt.

  • Nachrichten Inland

  • EU verhängt Milliarden-Rekordbussen gegen Banken

    Die jahrelange Manipulation von Zinssätzen kommt die Grossbanken teuer zu stehen. Im Libor-Skandal hat die EU-Kommission gegen sechs Institute eine Rekordstrafe von 1,7 Milliarden Euro verhängt. Die Schweizer Banken gehen straffrei aus.

  • Energy-Drinks bald auch mit Alkohol

    Der Bund streicht die Energy-Drinks auf Anfang Jahr von der Liste der sogenannten Spezial-Lebensmittel. Das heisst, dass die Produzenten sie problemlos in einer alkoholhaltigen Version anbieten dürfen. Diese Neuerung schmeckt nicht allen.

  • Konflikt um Besteuerung von Franzosen in der Schweiz

    Die Schweiz und Frankreich sind grundsätzlich steuertechnisch im Clinch. Einen handfesten Streit gibt es nun auch zwischen Frankreich und dem Kanton Waadt. Weil Paris mit Abgaben für Grenzgänger an den Kanton Waadt im Verzug ist, will Lausanne nun das Geld direkt eintreiben.

  • Neues Prostitutionsgesetz in Frankreich

    Die französische Nationalversammlung hat einem neuen Prostitutionsgesetz zugestimmt, das ein Bussgeld von 1500 bis gegen 4000 Euro für Freier vorsieht. Mit dem Gesetzentwurf werden zugleich bisherige Strafen für Prostituierte abgeschafft.

  • Vitali Klitschko kämpft weiter um Machtwechsel in Ukraine

    Nach seinem Misstrauensvotum, mit welchem das Ex-Box-Schwergewicht gestern gescheitert ist, kündigte Klitschko heute an, er werde an seinem Ziel festhalten und die Regierung stürzen. Die anderen Oppositionellen und Protestierenden ziehen mit.

  • Nachrichten Ausland

  • US-Vizepräsident Joe Biden trifft Chinas Führung

    Im Fokus des Treffens stehen Gespräche über eine engere Zusammenarbeit zwischen den Ländern, aber auch die chinesisch-japanischen Spannungen im Ostchinesischen Meer. China lehnt eine Abschaffung der Militärzone weiter ab.

  • WM-Ball in Rio vorgestellt

    Ein halbes Jahr vor Beginn der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat der Weltverband FIFA in Rio de Janeiro den Spielball "Brazuca" offiziell vorgestellt. Auffälligstes Merkmal sind die bunten Farben und das Schleifenmuster.