«Tagesschau» vom 24.8.2014

Beiträge

  • Abschaffung des Cassis-de-Dijon-Prinzips

    Das Cassis-de-Dijon-Prinzip wurde vor vier Jahren eingeführt, um den Schweizer Konsumenten EU-Produkte auch in der Schweiz günstig anbieten zu können. Im Bereich Lebensmittel soll dies jetzt aber wieder aufgehoben werden.

  • Flugzeugabsturz in Ostschweiz

    Im Kanton St. Gallen sind zwei Kleinflugzeuge zusammengestossen. Ein Flugzeug stürzte in Mörikon im Kanton St. Gallen ab und das andere konnte der Pilot auf dem Flugplatz von Sitterdorf im Kanton Thurgau notlanden. Sieben Personen wurden dabei schwer verletzt.

  • Ukraine feiert Unabhängigkeit

    Die Ukraine feiert zum 23. Mal ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Gerade jetzt wollen die Separatisten in der Ostukraine mehr denn je wieder Russland angehören. Doch Kiew will unabhängig bleiben und zeigt dies demonstrativ mit einer gross inszenierten Militärparade. Dazu Einschätzungen von Christof Franzen, Korrespondent SRF, in Moskau.

  • Spur zu Foleys Mörder

    Der Mord am amerikanischen Journalisten James Foley vor laufender Kamera durch einen Terroristen der IS-Miliz hat die ganze Welt erschreckt. Besonders Grossbritannien wurde hellhörig, weil der Mörder einen britischen Akzent hatte. Nun hört man von britischen Medien, dass die Behörden auf den Spuren des Mörders seien.

  • UNO warnt vor Massaker in Amerli

    Die Kleinstadt Amerli, etwa 170 Kilometer nördlich von Bagdad, ist mitten im Kampfgebiet der IS-Terroristen. Sie belagern und beherrschen die Kleinstadt seit über zwei Monaten. Die UNO warnt vor Massakern der IS-Miliz in Amerli.

  • Nachrichten Ausland

  • Drosophila Suzukii bedroht Obstbestände

    Die Kirschessigfliege, die auch Drosophila Suzukii genannt wird und aus dem asiatischen Raum stammt, bedroht nun auch den Schweizer Obstbestand. Sie legt ihre über 300 Eier in die reife Frucht und vermehrt sich so rasant weiter. Die Obstbauern versuchen sich vor ihr zu schützen.

  • FCZ siegt überlegen

    In Schönbühl trafen heute der Berner Zweitligist und der Titelverteidiger aufeinander. 2700 Zuschauer lockte das Spiel zum Platz, doch für die Fans des FC Schönbühls gab es nicht viel Erfreuliches zu sehen. Mit 7:0 für den FC Zürich trennten sie sich wieder.

  • Nachrichten Fussball

  • Video «Ricciardo siegt in Belgien» abspielen

    Ricciardo siegt in Belgien

    Bei der Formel 1 hat die Saison wieder begonnen. Das erste Rennen nach der Pause, den Grossen Preis von Belgien, gewann überraschend der Australier Daniel Ricciardo für das Team von Red Bull. Für das Sauber-Team gab es heute keine Punkte.

  • Neff siegt ein weiteres Mal

    Die 21-Jährige Mountainbikerin siegt auch im letzten Rennen. Den Gesamtweltcupsieg konnte sich Jolanda Neff bereits vor dem letzten Rennen sichern. Somit ist sie die jüngste Gesamtweltcupsiegerin der Geschichte.

  • Erster Weltkrieg prägt Schweiz bis heute

    Die Wanderausstellung «Die Schweiz und der grosse Krieg» gastiert gerade in Basel. Sie zeigt wie sich die Situation und die Lebensumstände in der Schweiz durch den ersten Weltkrieg verändert haben. Die Veränderungen von damals prägen die Schweiz bis heute.