«Tagesschau» vom 24.12.2017

Beiträge

  • Cassis plant Europa-Behörde

    Um wieder Schwung in die Verhandlungen mit der EU zu bringen will Aussenminister Ignazio Cassis ein Staatssekretariat für Europa schaffen. Die Idee kommt aber nicht bei allen Aussenpolitikern gut an.

  • Weihnachtsfeiern trotz gespannter Lage

    Die traditionellen Weihnachtsfeiern im Heiligen Land stehen dieses Jahr unter einem ungünstigen Stern. Nach dem Entscheid der USA Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen ist die Lage in der Region angespannt.

  • Nawalny will Putin herausfordern

    Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny will bei den Präsidentschaftswahlen kandidieren. In rund zwanzig Städten haben heute tausende Russen für ihn demonstriert. Die zentrale Wahlkommission hatte Nawalny im Oktober von der Wahl ausgeschlossen.

  • Nachrichten Ausland

  • Front National serbelt

    Noch diesen Frühling erzielte der Front National das beste Wahlergebnis aller Zeiten. Doch nur Monate später bringen interne Machtkämpfe die französische Rechtsaussenpartei in grosse Schwierigkeiten.

  • Shopping an Heiligabend

    Einige Einkaufszentren öffneten ihre Tore zum Sonntagsverkauf. Der Kundenansturm war gross, die Shopper im Weihnachtsstress.

  • Archivperlen: Arbeiten an Weihnachten

    Bilder aus dem SRF-Archiv zeigen, wie früher auch über die Weihnachtstage hart gearbeitet wurde.

  • Weihnachtskrippe in Einsiedeln

    Die grösste Krippe der Welt steht in der Schweiz: Es ist das Diorama in Einsiedeln. Der Abt des dortigen Klosters besucht die Weihnachtskrippe mit über 450 Figuren.

  • Weihnachtsbäume unserer Zuschauer

    Zuschauer schickten uns Bilder ihrer geschmückten Weihnachtsbäume. Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Bäume.