«Tagesschau» vom 24.5.2013

Beiträge

  • Definitives Freihandels-Abkommen zwischen der Schweiz und China

    Bundesrat Johann Schneider-Ammann und der chinesische Premier Li Keqiang haben die Absichtserklärung beschlossen – das Abkommen wird im Juli unterzeichnet. Der Schweiz-Besuch von Li startete mit einem Treffen mit den wichtigsten Vertretern der Schweizer Wirtschaft.

  • Chinesischer Premier besucht Bauernhof im Kanton Zürich

    Mit diesem Besuch will Li Keqiang den Schweizer Bauern ihre Ängste nehmen. Denn diese fürchten, dass chinesische Agrarprodukte ihnen bald das Leben schwer machen könnten.

  • Rücktritt von Michael Ambühl

    Der Diplomat und Steuerunterhändler tritt in einem äusserst heiklen Zeitpunkt der laufenden Abkommens-Verhandlungen mit den USA zurück. Er galt als Verhandlungsprofi.

  • Ambühls Rücktritt sorgt in Bundesbern für Unruhe

    Michael Ambühl erntet für seine Arbeit im Finanzdepartement viele Loorberen. Der Zeitpunkt seines Rücktritts sorgt allerdings weitherum für Kopfschütteln.

  • Hansjürg Fehr tritt vorzeitig zurück

    Der Schaffhauser SP-Nationalrat hört nach der Sommersession auf. Er begründet seinen Schritt mit dem baldigen Erreichen des Pensionsalters. Zudem will er mit seinem frühzeitigen Rücktritt aus dem Nationalrat den Sitz für die Schaffhauser SP in der grossen Kammer sichern.

  • Weitere Unruhen in Stockholm

    seinem frühzeitigen Rücktritt aus dem Nationalrat den Sitz für die Schaffhauser SP in der grossen Kammer sichern.

  • Nachrichten Ausland

  • Wo bleibt der Lenz?

    Der Frühling 2013 präsentiert sich nass, kalt und grau. Und zu allem Elend hin sinkt die Schneefallgrenze in diesen Tagen auf 700 Meter.

  • Energielieferanten profitieren vom kalten Frühlingswetter

    Das Geschäft mit Heizöl oder Holz-Pellets läuft wie geschmiert. Die Energie-Wirtschaft erlebt trotz des meteorologisch inexistenten Frühlings – einen zweiten Frühling!

  • Max Ernst in der Fondation Beyeler

    Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel widmet dem Dada-Mitbegründer und Surrealist eine umfassende Retrospektive. Ernst experimentierte mit Motiven und mit neuartigen Techniken.