«Tagesschau» vom 22.12.2013

Beiträge

  • Chodorkowski stellt sich den Medien

    Unzählige Journalisten aus der ganzen Welt sind nach Berlin gereist, um Michail Chodorkowski zu interviewen. Dabei erklärte der Regierungskritiker, dass er seine Zukunft vorläufig nicht in Russland sehe und sich auch nicht in die Politik einmischen wolle.

  • Letzter Sonntagsverkauf vor Weihnachten

    In vielen Städten war heute beim letzten Sonntagsverkauf ganz schön viel los. Was auffällt beim Einkaufsbummel: Seit Tagen verkaufen die Geschäfte ihre Ware zu reduzierten Preisen.

  • Neuer Abt in Einsiedeln

    Urban Federer heisst der Nachfolger von Abt Martin Werlen im Kloster Einsiedeln. Federer ist der 59. Abt in der Geschichte des Klosters. Er wurde heute feierlich in sein Amt eingesetzt.

  • Bronfman ist tot

    Der langjährige Präsident des jüdischen Weltkongresses, Edgar Bronfman, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Laut der «New York Times» ist er in New York in seinem Haus im Kreis der Familie verstorben.

  • Grossdemonstrationen in Thailand

    In Thailand ist von einem Ende der politischen Krise nichts zu spüren. Zehntausende Anhänger der Regierungsgegner gingen wieder auf die Strasse. Sie forderten ultimativ den Rücktritt der Regierungschefin Yingluck Shinawat und eine Reform des politischen Systems, die verhindern soll, dass der Shinawat-Clan jemals wieder an die Macht kommt.

  • Unzählige Flüchtlinge wegen Gewalt in Syrien

    Bei einem Luftangriff auf die syrische Stadt Aleppo sind gemäss Angaben der Rebellen mindestens 42 Menschen getötet worden. Die Gewalt in Syrien reisst nicht ab. Genauso wenig wie die Flüchtlingsströme aus dem Bürgerkriegsland.

  • Zweiter Platz für Lara Gut

    Beim Riesenslalom in Val d’Isère hat Lara Gut einen weiteren Podestplatz herausgefahren. Geschlagen wurde die Schweizerin nur von Tina Weirather. Mit diesem Sieg baut die Liechtensteinerin Weirather die Führung im Weltcup weiter aus, Lara Gut folgt ihr auch dort auf dem zweiten Platz.

  • Erneut starke Leistung der Frauen im Ski-Cross

    Nach dem Triumph von Fanny Smith am Vortag konnte Katrin Müller nachdoppeln. Beim Weltcup-Rennen im italienischen Innichen fuhr sie erneut ganz oben auf das Podest. Es ist bereits der zweite Sieg von Müller innerhalb einer Woche.

  • Enttäuschung für Simon Ammann

    Beim Skispringen von Engelberg kommt der Sieger auch am zweiten Tag aus Polen. Kamil Stoch gewinnt vor dem deutschen Andreas Wellinger und Vortagessieger Jan Ziobro. Für Simon Ammann gab es mit dem 17. Rang erneut eine Enttäuschung.

  • Letzte Ausstellung in Churer Kunstmuseum

    Im Kunstmuseum Chur hatte die Ausstellung des Künstlerduos Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger ihre Finissage. Das Ende ist es aber nicht nur für die erfolgreiche Ausstellung in dem altehrwürdigen Museum sondern auch für das Gebäude selbst.