«Tagesschau» vom 15.4.2018

Beiträge

  • Neuer Anlauf im Syrien-Konflikt

    Die USA, Grossbritannien und Frankreich haben dem UNO-Sicherheitsrat den Entwurf für eine neue Syrien-Resolution vorgelegt.

  • Chancen für den Frieden

    Friedensbemühungen im Syrienkrieg verlaufen seit sieben Jahren erfolglos. Noch steht offen, ob die neusten Anstrengungen eine Chance haben oder ein unbeholfener Versuch bleiben.

  • Neue Genfer Regierung

    Im Genfer Kantonsparlament bekommen neu die FDP und die Grünen je fünf zusätzliche Sitze. Für den Genfer Staatsrat ist ein zweiter Wahlgang notwendig. Als einziger gewählt ist bisher Pierre Maudet.

  • Gsoa-Referendum

    Der Bundesrat will für acht Milliarden Franken ein neues Luft-Abwehr System. Falls das Parlament dieser Vorlage zustimmt, wird die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee Gsoa definitiv das Referendum ergreifen.

  • Vollgeld-Initiative

    In acht Wochen wird über die Vollgeld-Initiative abgestimmt. Sie soll das Zusammenspiel zwischen der Nationalbank und den Geschäftsbanken neu organisieren.

  • Demokratieloses Kambodscha

    Seit 20 Jahren ist Pol Pot, der Anführer der Roten Khmer, tot. Doch Kambodscha hoffte vergebens auf eine demokratische Wende. Denn seit 1985 herrscht Premierminister Hun Sen.

  • Später Sieg

    Der FC Basel schaffte in der 91. Minute noch das 2:1 gegen Lausanne. Der FC Luzern verliert gegen den FC Sion 0:1. Die Berner Young Boys führen weiterhin die Tabelle an.

  • Ricciardo gewinnt Formel 1 China

    Daniel Ricciardo vom Red Bull Team gelang im Grossen Preis von China ein überraschender Sieg. Trotz Startplatz sechs konnte er Ferrari und auch das Schweizer Sauber-Team hinter sich lassen.

  • Nachrichten Sport

  • La Cardinale wird 80

    Claudia Cardinale feiert ihren 80igsten Geburtstag. Bekannt wurde die italienische Schauspielerin in den 60er Jahren durch Filme wie «der Leopard» oder «der rosarote Panther».