«Tagesschau» vom 2.9.2017

Beiträge

  • FDP feiert ihren Entscheid zum Dreierticket

    Beim FDP-Treffen am Neuenburgersee werden die drei FDP-Bundesratskandidaten Ignazio Cassis, Isabelle Moret und Pierre Maudet von ihrer Parteibasis bejubelt und beschnuppert.

  • Einschätzungen zur Bundesratswahl

    Historiker und Bundesratskenner Urs Altermatt zeigt im Gespräch die Vor- und Nachteile des Dreiertickets auf.

  • Der Berg bleibt in Bewegung

    In der Gemeinde Bondo sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. Spezialisten der Armee haben das vom letzten Murgang beschädigte Warnsystem am Piz Cengalo wiederaufgebaut.

  • Verheerender Monsun in Südasien

    In Indien, Bangladesch und Nepal sind die Niederschläge dieses Jahr besonders heftig. Insgesamt hat der Monsun in Südasien bisher 2100 Tote gefordert.

  • SPD auf Kuschelkurs mit Russland

    Die SPD, Koalitionspartner der regierenden CDU in Deutschland, verfolgt eine Entspannungspolitik mit Russland und kritisiert die Sanktionen gegen das Land.

  • Nachwuchsprobleme - Kleinstberufe erhalten vom Bund Unterstützung

    Bei Berufen mit schweizweit weniger als 60 Lernenden ist es oft schwierig, die Lehrstellen zu besetzen. Der Bund hat nun ein Projekt verlängert, das den Kleinstberufen finanzielle Hilfe bietet.

  • Filmfestival von Venedig: Ehrenpreise und Netflix

    Jane Fonda und Robert Redford haben beim Filmfestival von Venedig je einen Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk erhalten. Hauptgesprächsthema beim traditionellen Filmfestival: Netflix.