«Tagesschau» vom 18.12.2017

Beiträge

  • Druck aus Brüssel

    Die EU setzt die Schweiz unter Druck und will laut SRF-Recherchen die Schweizer Börse nur befristet anerkennen. Eine endgültige Anerkennung will die EU offenbar an weitere Verhandlungen knüpfen. Einschätzungen dazu von Bundeshausredaktor Christoph Nufer und SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck in Brüssel.

  • Neuer Präsident des ANC

    Südafrikas staatstragende Partei hat Cyril Ramaphosa, einer der zehn reichsten Männer des Landes, als neuen Präsidenten gewählt. Der ANC setzt bei der Zukunft Südafrikas voll auf ihn.

  • Vereidigung des österreichischen Bundeskanzlers

    Sebastian Kurz ist zusammen mit der neuen national-konservativen Regierung vereidigt worden. Zwar will Kurz gute Beziehungen zur EU pflegen, faktisch aber schlägt Kurz einen schärferen Ton in der Europapolitik an.

  • Nachrichten Ausland

  • Rücktritt von Vincenz

    Pierin Vincenz tritt als Verwaltungsratspräsident der Helvetia Versicherung zurück. Gegen den früheren Chef der Raiffeisen Bank läuft ein Verfahren der Finanzmarktaufsicht. Vincenz erklärt sich im Interview mit SRF.

  • Nachrichten Inland

  • Schnee im Morgenverkehr

    Die Mischung Schnee, Schneeregen, Nässe machte vielen zu schaffen. Die Strassen waren äusserst rutschig. Es kam zu zahlreichen Unfällen.

  • Miete einen Weihnachtsbaum!

    Wer keinen Einweg-Weihnachtsbaum will, der kann auch einen mieten. Das Angebot ist zwar mit Aufwand verbunden, wird aber in der Schweiz immer beliebter.