«Tagesschau» vom 28.1.2017

Beiträge

  • Eine Woche Trump als US-Präsident

    Donald Trump ist seit einer Woche US-Präsident. Eine Bilanz. US-Präsident Donald Trump hat ein Dekret unterzeichnet: Für die nächsten vier Monate sollen keine Flüchtlinge mehr in die USA einreisen dürfen. Und muslimische Besucher aus verschiedenen Ländern – in den nächsten drei Monaten unerwünscht.

  • CVP Delegiertenversammlung

    An der CVP Delegiertenversammlung in Bern haben die Delegierten deutlich die Ja-Parole zur erleichterten Einbürgerung von AusländerInnen der dritten Generation beschlossen.

  • Privatsphäre unter Druck

    Zum elften internationalen Datenschutztag äussert sich der Eidgenössische Datenschützer zur Überwachung im öffentlichen Raum. Er beobachtet die Entwicklung mit Sorge. Zu viele Kameras würden die Privatsphäre gefährden.

  • Der Fall Sonko

    Der gambische Ex-Minister Ousman Sonko war als Flüchtling in einem Schweizer Durchgangsheim. Schweizer PolitikerInnen fordern, dass das Staatssekretariat für Migration solche Fälle nicht einem Kanton zuweisen soll.

  • Benoît Hamon oder Manuel Valls

    Morgen wählen die Sozialisten in Frankreich ihren Präsidentschaftskandidaten. Der stramm Linke Benoît Hamon hat die Nase vorn. Manuel Valls vom rechten Flügel könnte seine jüngste Vergangenheit als ehemaliger Premier im Kabinett von Hollande den Sieg kosten.

  • John Hurt gestorben

    Der Schauspieler John Hurt starb 77-jährig. Er hat in rund 40 Filmen mitgespielt.

  • Nachrichten Sport

  • Spinnen-Forscher

    Viele Leute fürchten sich vor Spinnen – sie sind aber unentbehrlich in der Natur. Es sollen nun Zehntausende katalogisiert werden.